Das Fest der Barmherzigkeit Gottes '99
KRAKAU - LAGIEWNIKI 11.04.1999

Ich wünsche, daß der erste Sonntag nach Ostern zum Fest der Barmherzigkeit wird. (299)

Ich wünsche, daß das Fest der Barmherzigkeit Zuflucht und Unterschlupf für alle Seelen wird, besonders für die armen Sünder. (699)  

An diesem Tag ist das Innere Meiner Barmherzigkeit geöffnet; Ich ergieße ein ganzes Meer von Gnaden über jene Seelen, die sich der Quelle Meiner Barmherzigkeit nähern. Jene Seele, die beichtet und heilige Kommunion empfängt, erhält vollkommenen Nachlaß der Schuld und der Strafen. (699)  

An diesem Tag stehen alle Schleusen Gottes offen, durch die Gnaden fließen. Keine Seele soll Angst haben, sich Mir zu nächern, auch wenn ihre Sünden rot wie Scharlach wären . (699)